apfelbaum


lateinischer name

 

pyrus malus, malus dometica

 

 

pflanzenteile zum räuchern

 

rinde, holz, blüten

 

der duft beim räuchern

 

es entsteht ein frischer holziger duft. das holz und die rinde können alleine oder mit anderen räucherstoffen geräuchert werden.

 

wirkung

 

Reinigung und Belebung, allgemeine Stärkung, abhilfe bei durchfall, spirituelle und rituelle Anwendung.

 

volksmedizin

 

der baum ist blutreinigendund wird bei Heiserkeit, durchfall Verstopfung vitaminmangel, gicht rheuma,fettsucht, hämorrhoiden und Nervosität eingesetzt.

 

der baum in der Schweiz

 

mythologie

 

keltischer kalender / baumkreis

 

der apfelbaum gehört zum keltischen baumkreis. für die kelten waren die bäume lebewesen mit einer besonderen bedeutung. der keltische kalender teilt sich das jahr in 39 abschnitte, die wiederum von 21 bäumen regiert werden.

 

welcher baum ihr glücksbaum ist sagt ihnen ihr geburtsdatum. ausserdem haben wir viele eigenschaften mit unserm persönlichen "lebensbaum" gemeinsam. bäume leben. sie sind - wie wir alle - geschöpfe der natur.

 

 

der apfelbaum steht für die liebe ( 23.12 - 01.01 )

 

apfelbaum - geborenen sind ausgeglichene, verständnisvolle, liebenswerte menschen. sie sind der lebende beweis dafür , dass vor allem die liebe berge versetzt. " leben und leben lassen" steht bei ihnen sehr hoch im kurs. die kraft der emotionalität macht sie zu verletzlichen menschen. sie schlucken viel zu viel, sind stets gefährdet, unterdrückt zu werden - und wehren sich nur im äusserten notfall.